Publisher-Automatisierungssicherheitsstufe

Diese Richtlinieneinstellung steuert, ob programmgesteuert von einer anderen Anwendung geöffnete Makros in Publisher ausgeführt werden dürfen.

Wenn Sie diese Richtlinieneinstellung aktivieren, können Sie eine Option zur Steuerung es Makroverhaltens in Publisher auswählen, wenn die Anwendung programmgesteuert geöffnet wird:

- "Niedrig (aktiviert)": Makros dürfen in der programmgesteuert geöffneten Anwendung ausgeführt werden.
- "Durch Benutzeroberfläche (mit Eingabeaufforderung)": Die Makrofunktionalität wird durch die Einstellung im Abschnitt "Makroeinstellungen" des Trust Centers bestimmt.
- "Hoch (deaktiviert)": Alle Makros sind in programmgesteuert geöffneten Anwendungen deaktiviert.

Wenn Sie diese Richtlinieneinstellung deaktivieren oder nicht konfigurieren, verwendet Publisher die Standardmakroeinstellung im Trust Center.


Unterstützt auf: Mindestens Windows 7



  1. Niedrig (aktiviert)
    Registry HiveHKEY_CURRENT_USER
    Registry Pathsoftware\policies\microsoft\office\common\security
    Value Nameautomationsecuritypublisher
    Value TypeREG_DWORD
    Value1
  2. Durch Benutzeroberfläche (mit Eingabeaufforderung)
    Registry HiveHKEY_CURRENT_USER
    Registry Pathsoftware\policies\microsoft\office\common\security
    Value Nameautomationsecuritypublisher
    Value TypeREG_DWORD
    Value2
  3. Hoch (deaktiviert)
    Registry HiveHKEY_CURRENT_USER
    Registry Pathsoftware\policies\microsoft\office\common\security
    Value Nameautomationsecuritypublisher
    Value TypeREG_DWORD
    Value3


pub15.admx

Administrative Vorlagen (Computer)

Administrative Vorlagen (Benutzer)