Befehlszeilenparameter für den Wechsel vom alternativen Browser.

Mit dieser Richtlinie werden Befehlszeilenparameter für Chrome über Internet Explorer festgelegt.

Wenn das Add-in "Unterstützung älterer Browser" für Internet Explorer nicht installiert ist, hat die Richtlinie keine Auswirkung.

Ist diese Richtlinie nicht konfiguriert, gibt Internet Explorer die URL nur als Befehlszeilenparameter an Chrome weiter.

Wenn für die Richtlinie eine Liste von Strings festgelegt ist, werden diese Strings mit Leerzeichen verbunden und als Befehlszeilenparameter an Chrome weitergegeben.

Ist in einem Element der Platzhalter ${url} enthalten, wird er durch die URL der Seite ersetzt, die geöffnet werden soll.

Wenn kein Element ${url} enthält, wird die URL an das Ende der Befehlszeile angehängt.

Umgebungsvariablen werden erweitert. Unter Windows wird %ABC% durch die ABC-Umgebungsvariable ersetzt.

Beispielwert

--force-dark-mode


Unterstützt auf: Mindestens Windows 7 oder Windows Server 2008
Befehlszeilenparameter für den Wechsel vom alternativen Browser.

Registry HiveHKEY_LOCAL_MACHINE or HKEY_CURRENT_USER
Registry PathSoftware\Policies\Google\Chrome\BrowserSwitcherChromeParameters
Value Name{number}
Value TypeREG_SZ
Default Value

chrome.admx

Administrative Vorlagen (Computer)

Administrative Vorlagen (Benutzer)