Funktion für die Unterstützung älterer Browser aktivieren.

Mit dieser Richtlinie wird festgelegt, ob die Unterstützung älterer Browser aktiviert wird.

Wenn die Richtlinie nicht konfiguriert oder auf "false" gesetzt ist, versucht Chrome nicht, bestimmte URLs in einem alternativen Browser zu starten.

Wenn diese Richtlinie auf "true" gesetzt ist, versucht Chrome, einige URLs in einem alternativen Browser, wie z. B. Internet Explorer, zu starten. Diese Funktion wird mithilfe der Richtlinien in der Gruppe Legacy Browser support konfiguriert.

Sie ist ein Ersatz für die Erweiterung 'Legacy Browser Support'. Konfigurationen von der Erweiterung werden nicht für diese Funktion übernommen. Es wird jedoch dringend empfohlen, stattdessen die Chrome-Richtlinien zu verwenden. Dadurch wird eine bessere Kompatibilität in der Zukunft gewährleistet.


Unterstützt auf: Mindestens Windows 7 oder Windows Server 2008
Registry HiveHKEY_LOCAL_MACHINE or HKEY_CURRENT_USER
Registry PathSoftware\Policies\Google\Chrome
Value NameBrowserSwitcherEnabled
Value TypeREG_DWORD
Enabled Value1
Disabled Value0

chrome.admx

Administrative Vorlagen (Computer)

Administrative Vorlagen (Benutzer)