Aktiviert HTTP/0.9-Unterstützung auf nicht standardmäßigen Ports

Diese Richtlinie aktiviert HTTP/0.9 auf allen Ports mit Ausnahme von Port 80 für HTTP und 443 für HTTPS.

Diese Richtlinie ist standardmäßig deaktiviert. Bei Aktivierung besteht für Nutzer die folgende Sicherheitslücke: https://crbug.com/600352.

Mit dieser Richtlinie, die demnächst entfernt wird, sollen Unternehmen die Möglichkeit erhalten, vorhandene Server auf eine andere Version als HTTP/0.9 zu migrieren.

Ist die Richtlinie nicht konfiguriert, wird HTTP/0.9 auf nicht standardmäßigen Ports deaktiviert.


Unterstützt auf: Microsoft Windows 7 oder höher
Registry HiveHKEY_LOCAL_MACHINE or HKEY_CURRENT_USER
Registry PathSoftware\Policies\Google\Chrome
Value NameHttp09OnNonDefaultPortsEnabled
Value TypeREG_DWORD
Enabled Value1
Disabled Value0

chrome.admx

Administrative Vorlagen (Computer)

Administrative Vorlagen (Benutzer)