Atomische Richtlinien-Gruppen aktivieren

Ist diese Richtlinie aktiviert, werden Richtlinien aus atomischen Gruppen, die eine andere Quelle als die Quelle mit der höchsten Priorität der entsprechenden Gruppe haben, ignoriert.

Wenn die Richtlinie deaktiviert ist, werden Richtlinien nicht aufgrund ihrer Quelle ignoriert. Sie werden dann nur ignoriert, wenn ein Konflikt besteht und sie nicht die höchste Priorität haben.

Wird diese Richtlinie von einer cloudbasierten Quelle konfiguriert, kann sie nicht auf bestimmte einzelne Nutzer ausgerichtet werden.

Unterstützt auf: Mindestens Windows 7 oder Windows Server 2008

Registry HiveHKEY_CURRENT_USER
Registry PathSoftware\Policies\Google\ChromeOS
Value NamePolicyAtomicGroupsEnabled
Value TypeREG_DWORD
Enabled Value1
Disabled Value0

chromeos.admx

Administrative Vorlagen (Computer)

Administrative Vorlagen (Benutzer)