Intelligentem Dimmmodell erlauben, den Zeitraum bis zum Dimmen des Bildschirms zu verlängern

Gibt an, ob der Zeitraum bis zum Dimmen des Bildschirms durch ein intelligentes Dimmmodell verlängert werden kann.

Kurz vor dem Dimmen des Bildschirms prüft das intelligente Dimmmodell, ob der Vorgang verzögert werden sollte. Wenn das Dimmen des Bildschirms durch das Modell verzögert wird, wird damit der Zeitraum bis zum Dimmen des Bildschirms effektiv verlängert. In diesem Fall werden die Verzögerungen für das Ausschalten des Bildschirms, die Bildschirmsperre und die Inaktivität entsprechend angepasst, um die ursprünglich konfigurierten Abstände beizubehalten.
Ist die Richtlinie auf "true" festgelegt oder nicht konfiguriert, wird das intelligente Dimmmodell aktiviert und der Zeitraum bis zum Dimmen des Bildschirms kann durch das Modell verlängert werden. Wenn die Richtlinie auf "false" festgelegt ist, wird das Dimmen des Bildschirms durch das intelligente Dimmmodell nicht beeinflusst.

Unterstützt auf: Mindestens Windows 7 oder Windows Server 2008

Registry HiveHKEY_CURRENT_USER
Registry PathSoftware\Policies\Google\ChromeOS
Value NamePowerSmartDimEnabled
Value TypeREG_DWORD
Enabled Value1
Disabled Value0

chromeos.admx

Administrative Vorlagen (Computer)

Administrative Vorlagen (Benutzer)