Nutzer- und Dateiname an native Drucker senden

Damit werden Nutzer- und Dateiname bei jedem Druckauftrag an den nativen Druckerserver gesendet. Standardmäßig werden die Namen nicht gesendet.

Wenn diese Richtlinie auf "true" gesetzt ist, werden Drucker deaktiviert, die andere Protokolle als IPPS, USB oder IPP über USB verwenden. Dies liegt daran, dass Nutzername und Dateiname nicht offen über das Netzwerk gesendet werden sollten.

Unterstützt auf: Mindestens Windows 7 oder Windows Server 2008

Registry HiveHKEY_CURRENT_USER
Registry PathSoftware\Policies\Google\ChromeOS
Value NamePrintingSendUsernameAndFilenameEnabled
Value TypeREG_DWORD
Enabled Value1
Disabled Value0

chromeos.admx

Administrative Vorlagen (Computer)

Administrative Vorlagen (Benutzer)