Proxy-Einstellungen

Hiermit werden die Proxyeinstellungen für Google Chrome konfiguriert. Diese Proxyeinstellungen können auch von ARC-Apps verwendet werden.

Wenn Sie diese Einstellung aktivieren, werden alle Proxyoptionen, die über die Befehlszeile eingegeben werden, von Google Chrome und ARC-Apps ignoriert.

Wird die Richtlinie nicht konfiguriert, so können Nutzer ihre eigenen Proxyeinstellungen vornehmen.

Wenn die Richtlinie "ProxySettings" konfiguriert ist, werden die Richtlinien "ProxyMode", "ProxyPacUrl", "ProxyServer", "ProxyBypassList" und "ProxyServerMode" überschrieben.

Anhand des Felds "ProxyMode" können Sie angeben, welcher Proxyserver von Google Chrome verwendet werden soll, und verhindern, dass Nutzer die Proxyeinstellungen ändern.

Das Feld "ProxyPacUrl" beinhaltet eine URL zu einer PAC-Proxy-Datei.

Das Feld "ProxyServer" beinhaltet eine URL zum Proxyserver.

Das Feld "ProxyBypassList" beinhaltet eine Liste mit Proxy-Hosts, die von Google Chrome umgangen werden.

Das Feld "ProxyServerMode" musste dem Feld "ProxyMode" weichen. Damit können Sie angeben, welcher Proxyserver von Google Chrome verwendet werden soll, und verhindern, dass Nutzer die Proxyeinstellungen ändern.

Wenn Sie für "ProxyMode" den Wert "direct" festlegen, wird kein Proxy verwendet und alle anderen Felder werden ignoriert.

Bei Auswahl von "system" für "ProxyMode" wird der Proxy des Systems verwendet und alle anderen Felder werden ignoriert.

Ist "ProxyMode" auf "auto_detect" festgelegt, werden alle anderen Felder ignoriert.

Wenn Sie für "ProxyMode" den Wert "fixed_server" festlegen, werden die Felder "ProxyServer" und "ProxyBypassList" verwendet.

Bei Auswahl von "pac_script" für "ProxyMode" werden die Felder "ProxyPacUrl" und "ProxyBypassList" verwendet.
Unter https://cloud.google.com/docs/chrome-enterprise/policies/?policy=ProxySettings erhalten Sie weitere Informationen zum Schema und der Formatierung.

Beispielwert

{
"ProxyMode": "direct",
"ProxyPacUrl": "https://internal.site/example.pac",
"ProxyServer": "123.123.123.123:8080",
"ProxyServerMode": 2,
"ProxyBypassList": "https://www.example1.com,https://www.example2.com,https://internalsite/"
}

Unterstützt auf: Mindestens Windows 7 oder Windows Server 2008

Proxy-Einstellungen – Das einzeilige Feld ist veraltet und wird in Zukunft entfernt. Bitte nutzen Sie das mehrzeilige Textfeld unten.

Registry HiveHKEY_CURRENT_USER
Registry PathSoftware\Policies\Google\ChromeOS
Value NameProxySettings
Value TypeREG_SZ
Default Value


Registry HiveHKEY_CURRENT_USER
Registry PathSoftware\Policies\Google\ChromeOS
Value NameProxySettings
Value TypeREG_MULTI_SZ
Default Value

chromeos.admx

Administrative Vorlagen (Computer)

Administrative Vorlagen (Benutzer)