Einstellung für Flash-Inhalt auf alle Inhalte anwenden

Wenn Sie diese Einstellung aktivieren, werden alle auf Websites eingebetteten Flash-Inhalte ausgeführt, sofern in den Inhaltseinstellungen der Websites Flash-Inhalte aktiviert wurden, entweder durch den Nutzer oder eine Unternehmensrichtlinie. Dies gilt auch für Inhalte aus anderen Quellen oder kleine Inhalte.

Um festzulegen, welche Websites Flash-Inhalte ausführen dürfen, verwenden Sie die Richtlinien "DefaultPluginsSetting", "PluginsAllowedForUrls" und "PluginsBlockedForUrls".

Wenn diese Einstellung deaktiviert oder nicht konfiguriert ist, werden Flash-Inhalte aus anderen Quellen oder kleine Inhalte möglicherweise blockiert.

Unterstützt auf: Mindestens Windows 7 oder Windows Server 2008

Registry HiveHKEY_CURRENT_USER
Registry PathSoftware\Policies\Google\ChromeOS
Value NameRunAllFlashInAllowMode
Value TypeREG_DWORD
Enabled Value1
Disabled Value0

chromeos.admx

Administrative Vorlagen (Computer)

Administrative Vorlagen (Benutzer)