Safe Browsing aktivieren

Hiermit wird die Safe Browsing-Funktion von Google Chrome aktiviert. Sie verhindert, dass Nutzer diese Einstellung ändern können.

Wenn diese Einstellung aktiviert ist, ist Safe Browsing immer aktiv.

Wenn diese Einstellung deaktiviert ist, ist Safe Browsing nie aktiv.

Falls Sie diese Einstellung aktivieren oder deaktivieren, können Nutzer in Google Chrome die Einstellung "Phishing- und Malwareschutz aktivieren" nicht ändern oder überschreiben.

Ist die Richtlinie nicht konfiguriert, wird Safe Browsing aktiviert, aber die Einstellung kann von den Nutzern geändert werden.

Weitere Informationen zu Safe Browsing finden Sie unter https://developers.google.com/safe-browsing.

Diese Richtlinie steht nur bei Windows-Instanzen zur Verfügung, die Teil einer Microsoft® Active Directory®-Domain sind, oder bei Windows 10 Pro- oder Enterprise-Instanzen, für die eine Geräteverwaltung eingerichtet ist.

Unterstützt auf: Mindestens Windows 7 oder Windows Server 2008

Registry HiveHKEY_CURRENT_USER
Registry PathSoftware\Policies\Google\ChromeOS
Value NameSafeBrowsingEnabled
Value TypeREG_DWORD
Enabled Value1
Disabled Value0

chromeos.admx

Administrative Vorlagen (Computer)

Administrative Vorlagen (Benutzer)