VBA für Office-Anwendungen deaktivieren

Mithilfe dieser Richtlinieneinstellung können Sie Excel 2016, SharePoint Designer 2016, Outlook 2016, PowerPoint 2016, Publisher 2016 und Word 2016 an der Verwendung von Visual Basic für Applikationen (VBA) hindern, unabhängig davon, ob das VBA-Feature auf dem Benutzercomputer installiert ist oder nicht. Durch das Ändern dieser Richtlinieneinstellung werden die VBA-Dateien auf dem Benutzercomputer weder installiert noch entfernt. Weitere Informationen zum Konfigurieren von Sicherheitseinstellungen finden Sie im Office 2016 Resource Kit.

Wenn Sie diese Richtlinieneinstellung aktivieren, ist VBA in Anwendungen von Office 2016 auf Benutzercomputern deaktiviert.

Wenn Sie diese Richtlinieneinstellung deaktivieren oder nicht konfigurieren, ist VBA für Office 2016-Anwendungen auf Benutzercomputern aktiviert.

Unterstützt auf: Mindestens Windows 7

Registry HiveHKEY_CURRENT_USER
Registry Pathsoftware\policies\microsoft\office\16.0\common
Value Namevbaoff
Value TypeREG_DWORD
Enabled Value1
Disabled Value0

office16.admx

Administrative Vorlagen (Computer)

Administrative Vorlagen (Benutzer)